Kürbischutney mit Berberitze

Herbstliche Variante eines Chutneys passend zu Käse, als Würzsauce zu Vorspeisen und zu großen Bratenstücken.

Zutaten:

  • 70 g Berberitze (Sauerdorn)
  • 2 kg Kürbis (vorzugsweise Muskat de Provance)
  • 1 kl. scharfer Chilli
  • 4 Tl. Salz
  • 1 Tl. Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 rote Paprika
  • 3 Paradaiser
  • 2 große Zwiebel
  • etw. Olivenöl

Alles klein schneiden, in einem Topf kochen, bis dicke Konsistenz entsteht. Dann etwas Senf und auf Wunsch etw. Zucker beigeben. Mit dem Mixstab pürieren. Auf Wunsch in Gläser geben und sterilisieren.

Viel Spaß beim Nachkochen. (Da leider schon alles aufgegessen ist, habe ich keine Foto)

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Rezepte

Eine Antwort zu “Kürbischutney mit Berberitze

  1. hallo, dieses Rezept finde ich sehr interessant, ich werde es sicher nachkochen, da ich immer auf der Suche nach neuen und ausgefallenen Rezepten bin.Nach dem Verkosten gibt es sicher wieder einen Kompentar von mir.
    Tschüss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s