Ostereierfärben beim Kräuterstammtisch

Gestern waren über 25 Teilnehmer/innen mehr oder weniger eifrig damit beschäftigt Farbe auf Eier zu bringen. Eine detailierte Anleitung findet man am Genussweltenblog.

Als Organisatorinnen möchten wir uns bei Margit und Franz Mallin recht herzlich für die Einladung bedanken. Vor alle das Buffet hat sehr gemundet.

Wir hoffen, dass die Freude der Teilnehmerinnen über die Ergebnisse noch länger anhält.

Doch nun hier die Ergebnisse:

Das Gelb ist Kurkum. Das helle Ei war unser Versuch mit Wildplanzen grün zu färben. Die 2 bräunlichen Eier oben und in der Mitte sind ein Rote Rübenversuch. Die Dunklen Eier sind die gelungene Hollersirup-Variante und die 2 Eier vorne sind ein Paprika Versuch.

Dies sind die Ergebnisse nach einer kühlen 12 Stunden Färbung.

Hier die vor Ort-Ergebnisse:

Kurkuma und Heidelbeere, Kurkuma, Zwiebel und Holler, Holler & Co 15 Min.

   

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s